Schotterwerk Mayer - Erddeponie

Schotterwerk Mayer Erddeponie GmbH

Die Schotterwerk Mayer Erddeponie GmbH wurde 1980 gegründet. Diese Tochtergesellschaft der Schotterwerk Johannes Mayer Verwaltung GmbH & Co KG ist innerhalb der Unternehmensgruppe für die Annahme und den Einbau von Erdaushubmaterial zuständig.

  • die Schotterwerk Mayer Erddeponie GmbH stellt die fachgerechte Entsorgung von unbelastetem Erdaushaub sicher.
  • speziell ausgebildete Mitarbeiter überprüfen die angelieferten Erdmassen optisch, und mittels Geruchstest um die Schadstofffreiheit sicher zu stellen.
  • bei der Annahme größerer Mengen ist ein geologisches Gutachten erforderlich.
  • da Regionalität eines der Qualitätsmerkmale der Unternehmensgruppe Schotterwerk Mayer ist, stammen die Erdmassen aus verschiedenen Baumaßnahmen im Umkreis von zehn Kilometern.
  • ein moderner, technisch hochwertiger Fuhrpark ermöglicht den effizienten Transport, sowie den optimalen Einbau des Erdmaterials.
  • die Annahme und der Einbau des Erdaushubs finden im Rahmen der Rekultivierungsmaßnahmen in den ehemaligen Abbaubereichen des Muschelkalks statt.

Die Erdmassen sind ein wichtiger Bestandteil der Rekultivierung, also der Wiederherstellung, beziehungsweise Herstellung, einer nachhaltig nutzbaren, ökologisch wertvollen Landschaft, im Anschluss an den Rohstoffabbau.

Erddeponie Schotterwerk Mayer
Erddeponie Schotterwerk Mayer

Ansprechpartner

Hans-Martin Kübler

Hans-Martin Kübler
Nagolderstrasse 50
71159 Mötzingen

Fon: +49 74 52 . 20 08
Mail: h-m.kuebler@schotterwerk-mayer.de